Vertrag mit einem architekten

Wie von der AIA verwiesen, verfügt diese conract-Beziehung über: A101®, Eigentümer-/Auftragnehmervertrag – Vereinbarte Summe; A102™, O/C-Vereinbarung – Kosten der Arbeit Plus eine Gebühr, mit GMP; A103™, O/C-Vereinbarung – Kosten des Werks Plus eine Gebühr, keine GMP; A104™, Abgekürztes O/C-Abkommen; A201®, Allgemeine Bedingungen des Bauvertrags; A310™, Bid Bond; A312™, Performance Bond/Payment Bond; A401™, Vertragspartner/Unterauftragnehmer; B101™, Eigentümer/Architektenvertrag; B103™, O/A-Vereinbarung – Komplexes Projekt; B104™, Abgekürzte O/A-Vereinbarung; C103™, Eigentümer-/Beratervertrag; und C401™, Architekten-/Beratervertrag. Jeder Vertrag sollte mindestens den Namen, die Anschrift und die Unterschriften beider Parteien, den Arbeitsumfang, die Projektkosten und Zahlungsbedingungen, den Arbeitsplan und die Behörde enthalten. Der Vertrag ist oft eine Methode, um Veränderungen voranzutreiben. Zu den bedingungen, die einbezogen werden sollen, sind: Beim Erstellen eines Architekten-vorbereiteten Vertrags gibt es bestimmte Bedingungen, die einbezogen werden sollten. Diese Begriffe sind sehr Standard für die Branche und spiegeln die häufigsten Probleme wider, die während eines Architekturprojekts auftreten. Wenn man sie nicht einschließen, könnte dies später Kopfschmerzen bedeuten. Eine vollständige Liste zum Kopieren und Einfügen in Ihren Vertrag finden Sie hier. Denken Sie daran, wenn Ihr Architekt die Erwartungen während des Projekts nicht erfüllt, können Sie andere Architekten um Rat fragen, wie sie den Kurs korrigieren können. Während eine Renovierung mit ziemlicher Sicherheit einige niedrige Momente haben wird, sollten Sie mit dem Prozess und den Ergebnissen zufrieden sein – und Ihr Architekt sollte ein Teil von beidem sein. Bei Abschluss dieser Architektenvereinbarung stellt der Architekt dem Eigentümer alle Unterlagen zur Verfügung, die für die Genehmigung durch den Eigentümer oder durch den Staat erforderlich sind. Der Architekt könnte beispielsweise fragen: Was passiert, wenn ich meine Dienste nicht so erstelle oder meine Dokumente ausstelle, wie ich es versprochen habe; was passiert, wenn der Kunde mir nicht oder nicht alles zahlt, was ich in Rechnung gestellt habe; oder was passiert, wenn ich oder der Kunde sich nicht an den Zeitplan oder die Reihenfolge der Ereignisse hält, denen wir zugestimmt haben? Es ist ratsam, die Folgen zu verstehen und zu gestalten, sollten diese Ereignisse eintreten, und Ihr Vertrag bietet eine ausgezeichnete Gelegenheit, dies zu tun.

administrateurs
About administrateurs